Life in twilight
Just one...

Ein Schnitt... nur ein Schnitt reicht schon aus...
Ein beabsichtigter Schnitt... klein und flach... das reicht schon aus um in den Teufelskreis reinzugeraten. Und das alles nur weil irgendetwas passiert ist was einen aus der Bahn wirft... Wenn wieder so eine ähnliche Situation eintritt oder eine Schlimmere sogar tut man es wieder... man greift zur Klinge... Irgendwann schämt man sich dafür udn mir etwas Willenskraft, Durchhaltevermögen und Selbstbewusstsein kann man es schaffen aufzuhören, wenn auch etwas kurz womöglich, aber immerhin ein paar Tage, Wochen, Monate... Irgendwann jedoch gerät man wieder an die Sucht... verfällt dem Blutdurst... Von mal zu mal wird es dann schlimmer man will mehr Blut sehen... mehr Schmerz spüren... Man fährt mit der Klinge immer wieder über die bevorzugte Körperregion... Dringt mit ihr in die Haut ein... Tiefer und tiefer ebenso von mal zu mal...
Der Arm oder sonst wo sieht dadurch immer grausamer aus... Narben bilden sich und zeigen die Zeit die vergangen ist und die Spuren dessen was passiert ist... 

12.4.07 22:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Startseite

Gästebuch
Gratis bloggen bei
myblog.de